Dormagen: Katholische St. Nikolaus-Grundschule in Gemeinschaftsschule umgewandelt

Bonn, 17.2.2013

Soeben erreicht uns folgende Mitteilung aus Düsseldorf:

„Ich wollte Sie darüber informieren, dass die September 2011 gestartete Elterninitiative zur Umwandlung der Kath.St. Nikolaus-Grundschule erfolgreich beendet worden ist.

http://www.ngz-online.de/dormagen/nachrichten/eltern-fordern-gemeinschaftsgrundschule-1.2162221

Eine der Gründerinnen der Elterninitiative bestätigte mir heute in einem Telefonat, dass die Schule zum 1.8.2012 als Städtische
Gemeinschaftsschule gestartet ist.“

Wir begrüßen es, dass nur noch an 2 der 13 Dormagener Grundschulen das Konfessionskriterium als entscheidendes Auswahlkriterium für die Zulassung von Kindern und die dauerhafte Einstellung von Lehrkräften herangezogen wird.

Unser herzlicher Glückwunsch ergeht an die Initiatorinnen des Umwandlungsverfahrens. Lediglich 10 Erziehungsberechtigte stimmten gegen die Umwandlung in eine Schule für alle, mit 77% der Stimmen wurde die notwendige 2/3 Mehrheit locker erreicht. Wir hoffen, dass dieses Ergebnis trotz der hohen Hürde auch andernorts in Nordrhein-Westfalen als Ermutigung wahrgenommen wird, die Schulart den gesellschaftlichen und örtlichen Realitäten anzupassen.

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Umwandlungen abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.