Schlagwort-Archive: Schließungen

Schließung einer katholischen Grundschule in Meerbusch

In Meerbuscher Stadtteil Osterath wird die städtische katholische Barbara-Gerretz-Grundschule geschlossen. Das hat die städtische Schulpolitk eigentlich schon lange geplant, da es in Osterath absehbar nicht genügend Kinder für drei Grundschulen gibt und die Barbara-Gerretz-Schule ohnehin nur noch als einzügige Schule geführt wurde. Ein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuell, Umwandlungen | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Neues Schulgesetz für NRW stärkt Bekenntnisschulen

September 2011. Derzeit berät der Nordrhein-Westfälische Landtag eine Schulgesetzänderung, die dem Land einen bis 2023 gültigen Schulfrieden bescheren soll. Was bei der Einigung über die neue Sekundarschule bisher keinerlei Beachtung gefunden hat: Der neue Entwurf enthält auch wichtige Neuregelungen für … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuell, Kirchenpositionen, Landespolitik NRW, Umwandlungen | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Ooops, wieder 5 weniger?

In den meisten Gemeinden in NRW müssen aufgrund zurückgehender Schülerzahlen Schulen geschlossen werden. Darunter sind auch Bekenntnisschulen. Das gefällt der Kirche nicht. „Bei Fusionen können Eltern abstimmen darüber, ob die neue Grundschule katholische Bekenntnisschule oder städtische Gemeinschaftsschule wird. Üblicherweise votiert … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuell | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Voerde: KGS oder GGS schließen?

In Voerde muss aufgrund rückläufiger Schülerzahlen eine Grundschule geschlossen werden. Klar, dass nun gestritten wird, ob es die nur einzügige GGS Parkschule oder die bislang dreizügige KGS Elisabethschule trifft. Grundsätzlich erkennt die Schulpflegschaft der Parkschule „in Folge der demografischen Entwicklung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Umwandlungen | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar