Schlagwort-Archive: Segregation

VG Minden: Keine Religionsfreiheit für kurze Beine

Das Verwaltungsgericht Minden hat am 28.2.2014 entschieden (vollständiges Urteil hier, und hier die Pressemitteilung des Verwaltungsgerichts): Auch eine öffentliche Bekenntnisschule mit nur 40% katholischen Kindern darf von allen Kindern verlangen, den katholischen Religionsunterricht zu besuchen. Das Kind Bülent ist mittlerweile … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuell, Integration, Landespolitik NRW, Paderborn | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

„Wir brauchen keinen Eisernen Vorhang in den Gemeinden!“

Mit diesen Worten wandte sich 1955 ein Schulleiter gegen die Pläne, eine Gemeinschaftsgrundschule in eine Bekenntnisschule umzuwandeln. Im Gegenzug warnte die katholische Kirche, Freunden der Gemeinschaftsschule drohe der „Zorn Gottes“. Der Ton hat sich geändert, mittlerweile schätzt die katholische Kirche das göttliche Temperament … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Integration, Kirchenpositionen, Landespolitik NRW, Paderborn, Umwandlungen | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Hauptverfahren zu „Bülent“ vor dem VG Minden

Am Freitag den 28.02.2014 wird um 12:00 Uhr das Hauptverfahren vor dem Verwaltungsgericht Minden im Falle des muslimischen Paderborner Jungen fortgesetzt, der seit Beginn des aktuellen Schuljahres gezwungen ist, eine über vier Km von seinem Wohnort entfernte Grundschule zu besuchen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuell, Integration, Paderborn | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Schulrechtsänderung zur Beendigung von Diskriminierung an Bekenntnisschulen?

Es ist kaum ein paar Monate her, dass mit dem 9. Schulrechtsänderungsgesetz (SchrÄG) zum letzten Mal das Schulgesetz des Landes Nordrhein-Westfalen geändert wurde. Ziel war die Umsetzung der Inklusion. Unsere Stellungnahme zum Gesetzentwurf fand offensichtlich keine Berücksichtigung. Nach wie vor … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuell, Landespolitik NRW | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Wie kurze Wege der Bildungsgerechtigkeit dienen

Sämtliche im Deutschen Bundestag vertretenen Parteien sind sich einig: „Alle Kinder sollen ungeachtet ihres kulturellen Hintergrundes gemeinsam unterrichtet werden.” Die deutsche Bildungsrealität sieht anders aus. In einem Artikel auf Migazin.de über Segregation im Klassenzimmer untersucht Autorin Gabriele Voßkühler Ursachen und Folgen des Phänomens, dass in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Integration, Über den Tellerrand geguckt | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar